Die Felsenfestung Yapahuwa

yapahuwaEin 100 Meter hohes Felsmassiv ist die Felsenfestung Yapahuwa, die zwischen Kurunagala und Anuradhapura liegt. Bereits am Eingang der Sehenswürdigkeit befindet sich ein kleiner buddhistischer Tempel. Im Anschluss geht es über eine steile Treppe oder einen Waldweg zu der Felsenfestung. Obgleich von ihr nicht mehr viel übrig geblieben ist, ist sie dennoch äußerst sehenswert.

Im Jahr 1272 war der einst imposante Bau der Sitz von König Bhuvenakabahu, der Yappahuwa zur Königshauptstadt machte. Vom Hochplateau des Felsens, den Sie nur mit festem Schuhwerk besteigen sollten, haben Sie einen fantastischen Blick auf das Umland. Wer kurz vor Sonnenuntergang den Aufstieg auf sich nimmt, wird mit einem wundervollen Spiel des Lichts belohnt.

reiseangebote

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf