reiseangebote

Die Nordküste von Sri Lanka

Die Nordküste von Sri Lanka war ähnlich wie die Ostküste aufgrund des Bürgerkrieges für den Tourismus lange Zeit kein Ziel. Inzwischen reisen jedoch immer mehr Urlauber in den Norden der Insel und sind fasziniert von seiner Schönheit. An den unberührten Stränden liegen idyllische Fischerdörfer mit kleinen, urigen Restaurants. Da der Norden Sri Lankas am dichtesten am indischen Festland liegt, wohnen dort viele hinduistische Tamilen.

nordküsteSie haben ihre Kultur mitgebracht, was an den religiösen Bauten, dem Essen und der Sprache vor allem zu erkennen ist. Ebenfalls im lokalen Klima zeigt sich die Nähe zu Indien. Es ist verhältnismäßig trocken und das komplette Jahr über herrschen Tagestemperaturen um die 30 °C.

Hotels und Strände an Sri Lankas Nordküste

Das Hotelangebot im Norden der Insel ist noch im Aufbau. Dennoch gibt es ein breites Angebot, was von preiswerten Pensionen bis hin zu komfortablen Bungalows reicht. Große Hotelanlagen fehlen jedoch bisher. In den Restaurants erhalten Sie vornehmlich landestypische Speisen, die auf ungewöhnliche Weise den Gaumen verführen. Damit ist ein Urlaub im Norden Sri Lankas eine spannende Gelegenheit, das Eiland von seiner ursprünglichen Seite kennenzulernen.

Dies zeigt sich auch an den Stränden: Sie sind naturbelassen und idyllisch. Zweifelsohne der schönste Strand ist der Casuarina Beach, der sich im kleinen Ort Karainagar befindet. Der Sand des kilometerlangen Strandes fällt sanft ins Wasser ab, sodass ein Schwimmen und Planschen problemlos möglich sind. Außerdem ist dieser Strand für einen ausgedehnten Spaziergang prädestiniert.

Jaffna: die Sehenswürdigkeit von Sri Lankas Nordküste

Die Hauptattraktion von Sri Lankas Norden ist die Stadt Jaffna, die sich auf einer Halbinsel befindet. Um sie herum gibt es zahlreiche beschauliche Eilande mit Traumstränden, die sich mit dem Boot erreichen lassen. Die Insel Delft begeistert zudem durch ihre Wildpferde, während auf Nainativu bereits Buddha gewesen ist. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Jaffna zählen der Hindu-Tempel Nallur-Kandaswamy aus dem 10. Jahrhundert und das Fort der Stadt. Letzteres dürfen Sie nur von außen bestaunen, da im Inneren ein Militärposten ist. Bei einem Besuch von Jaffna sollten Sie auch den lokalen Basar nicht versäumen. Sie kommen so im Rahmen Ihrer Sri Lanka Rundreise an einem reichhaltigen Angebot an bunter Kleidung und exotischen Gewürzen vorbei.

reiseangebote

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf